News

Freitag, 09 April 2021 04:09

Corona steigert Immobilien-Nachfrage !

Corona steigert Immobilien-Nachfrage ! Foto Elena Mozhvilo / Unsplash

Corona und die allgemeine Marktlage haben anders als vermutet die Kaufnachfrage nach Wohn-Immobilien sogar noch verstärkt. Allein im Februar diesen Jahres gingen auf ImmoScout24 33% mehr Kontaktanfragen für Kaufangebote von Mehrfamilienhäuser, Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Reihenhäusern ein als im Februar 2020. Und auch bei Eigentumswohnungen stieg die Nachfrage um 34%. Interessant dabei ist, dass die Nachfrage nach Einfamilienhäusern, Reihenhäuser und Doppelhaushälften gleichermaßen in den Stadtkernen wie in den Speckgürteln der deutschen Metropolen stark gestiegen ist. Eine Flucht aus der Stadt aufs Land ist nicht zu sehen. Bei Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Reihenhäusern ist der Nachfragetrend allerdings regional unterschiedlich. Die Kaufnachfrage stieg in den Speckgürteln von Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf stärker als innerhalb der Stadtgrenzen. In den Metropolen Frankfurt am Main, Köln und Stuttgart waren hingegen innerstädtische Häuser zum Kauf noch begehrter als in den dazugehörenden Speckgürteln. Spitzenreiter war Stuttgart mit einem innerstädtischen Nachfrageplus von 134%.

Weiter steigende Nachfrage erfahren auch Eigentumswohnungen. Bis auf München als Ausnahme bei den deutschen TOP-7-Städten verzeichneten die angrenzenden Gemeinden im jeweiligen Speckgürtel einen stärkeren Nachfragezuwachs als die dazugehörigen Städte. In Köln z.B. stieg auf ImmoScout24 die innerstädtische Nachfrage nach Eigentumswohnungen um 36%, im umliegend Speckgürtel dagegen um 70%. Insbesondere Eigentumswohnungen mit ausreichend Platz für Homeoffice und Homeschooling sind stark nachgefragt. Im Januar 2021 stiegen bei ImmoScout24 die Kontaktanfragen für Eigentumswohnungen mit mehr als 150 m² um 133%, im Februar um 129% im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Nachfrage nach Eigentumswohnungen mit 100 bis 150 m² nahm im Vorjahresvergleich im Februar mit einem Anstieg von 65% überproportional stark zu. Und Eigentumswohnungen mit Balkon oder Garten erfreuen sich ebenfalls mit rund 30% Nachfragesteigerung stärkerer Beliebtheit.

Bei Mietwohnungen zeigt die Nachfrageentwicklung ein regional gemischtes Bild. ImmoScout24 registrierte für die deutschen Top-7-Städte im Februar einen Anstieg der Anfragen um 4% im Vergleich zum Vorjahr. Deutschlandweit hingegen einen leichten Rückgang um 6%, in den Speckgürteln der Top-7-Städte sogar um 16%. Der Wettbewerb um eine Mietwohnungen bleibt allerdings hoch. Deutschlandweit kommen auf eine bei ImmoScout24 neu angebotene Wohnung 33 Bewerbende. 

Quelle: eigene Recherche, ImmobileinScout24

Folgen Sie uns auf

Mitglied bei

Ivd
foerderverein
wuppertal-aktiv

Telefon - Rückruf - Anfrage

Für einen Rückruf bitten wir Sie um unten genannte Angaben. Unser Büro ist montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Telefon - Rückruf - Anfrage

Ihre Rückruf - Anfrage wurde erfolgreich versendet