News

Donnerstag, 06 Januar 2022 17:27

Deutschland hinkt bei Eigenheimquote hinterher !

Deutschland hinkt bei Eigenheimquote hinterher ! Foto: lirch / 123RF

Im Jahr 2020 lebten ca. 50% der Bundesbürger in den eigenen vier Wänden, die anderen 50% zur Miete. Damit ist Deutschland in der EU beim Wohnen im Eigenheim Schlusslicht. Im EU-Schnitt wohnen nur ca. 30% zur Miete.

Bis auf Deutschland ist in allen EU-Mitgliedstaaten die Eigennutzung weiter verbreitet als das Mieten von Immobilien. Von den EU-Mitgliedstaaten haben Rumänien (96%), Slowakei (92%) sowie Ungarn und Kroatien (jeweils 91%) Eigentumsquote und damit so gut wie keine Immobilien zur Vermietung. Ähnlich niedrige Eigentumsquoten wie beim Schlusslicht Deutschland haben nur unsere Nachbarn Österreich mit 55% und Dänemark mit 59%.

Die Förderungen zum Erwerb der eigenen vier Wände ist in Deutschland noch immer ein ungelöstes und wichtiges Thema. Es verdient die ungeteilte politische Aufmerksamkeit aller Parteien.

Quelle; eigene Recherche, AssCompact, Foto: lirch / 123RF

Folgen Sie uns auf

Mitglied bei

Ivd
foerderverein
wuppertal-aktiv

Telefon - Rückruf - Anfrage

Für einen Rückruf bitten wir Sie um unten genannte Angaben. Unser Büro ist montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Telefon - Rückruf - Anfrage

Ihre Rückruf - Anfrage wurde erfolgreich versendet